„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“

So beginnt alles. Aber DAS habe ich schon nicht mehr für möglich gehalten - und heuer ist es tatsächlich soweit. Das Meisterwerk von Stephen King kommt ins Kino! The Dark Tower - Trailer deutsch Ich bin jetzt wirklich gespannt, wie sich dieses Thema filmisch umsetzen lässt - meiner Meinung nach ja gar nicht. Dagegen war …

Ein gutes neues Jahr…

Ich denke, es wird ein gutes Jahr werden, dieses 2016. Es wird gut werden, weil 2015 für mich in tiefem Frieden und harmonisch geendet hat. Es wird gut werden, weil in meinem nächsten Umfeld Frieden ist. Weil sich Lichter gezeigt haben, wo man geschworen hatte, dass nur Dunkelheit sei. Weil es trotz allem immer ein …

Ein großes Ziel geschafft!

Damals, am 1. Jänner 2015 hätte ich es mir niemals gedacht, was am 27. Dezember seinen Abschluss gefunden hat: Ich war 100 mal auf diesem Berg - einhundert mal am Zetz. Kein einziges Mal war es leicht, oft genug sogar sehr schwer und viele Male musste ich mich wirklich brutal überwinden um doch noch die …

…was an Fragen bleibt…

Jetzt ist es also passiert, was so viele schon so lange vorausgesagt haben. Die "Stadt der Liebe" wurde von den Jüngern des Hasses in die Gegenwart des Schreckens gebombt. Das, was sonst immer nur den Amerikanern passiert (weil sie angeblich ja so kaltschnäuzige Heuschrecken sind), das was üblicherweise nur im Orient vorkommt (weil die da …

Leidenschaften

Es ist so eine Sache mit den Leidenschaften. Da beginnt man ganz harmlos im Herbst damit, ein wenig auf einen Berg zu gehen, ganz ohne Hintergedanken. Und ein paar Monate später ertappt man sich dabei, jeden zweiten Tag oben zu sein. Bei jedem Wetter. Und auch gerne nachts. Und plötzlich erkennt man, dass das geil ist. …

…wird wieder mal Zeit für ein legendäres „Dark Tower“ Zitat…

“I do not aim with my hand; he who aims with his hand has forgotten the face of his father. I aim with my eye. I do not shoot with my hand; he who shoots with his hand has forgotten the face of his father. I shoot with my mind. I do not kill with …

Gedanken zur Wandlung, Tag 3:

Die Gefahren liegen nur zum Teil außen. Die größte Gefahr ist im inneren. Die Wachsamkeit sollte zu gleichen Teilen nach innen und außen gerichtet sein - das erspart einem manche Schmerzen.

Gedanken zur Wandlung, Tag 2:

Wenn du gegen die Natur kämpfst, wirst du verlieren. Wenn du dich dem Rhythmus anpasst, gewinnst du. Und wenn du den ganz speziellen Flow findest, dann wird es ein geiler Trip. Dazu brauchst du allerdings leichtes Marschgepäck. Alte Ängste sind zu schwer...