…der Versuchung erlegen…

iPad-mini-blackLiebes, treues iPad 2, das Du mich die letzten zwei Jahre begleitet hast – stolz auf Deine 64GB, das 3G-Modul stolz im Herzen tragend – die Tage Deiner Pensionierung rücken näher. Heute in der Nacht wird sich ein junges, freches, leichtes und schwarzes iPad Mini in mein Herz schleichen! Von der besten Ehefrau von allen im Applestore zu Hamburg für mich erstanden, meine eigene Kreditkarte belastend.

Es ist ja nicht so, dass ein iPad Mini unbedingt und immer ein „großes“ iPad ersetzen kann und soll – vor allem nicht, wenn das altgediente Stück 3G und viermal soviel Speicher aufzuweisen hat. Aber sobald man das Haus verlässt, nimmt man wohl doch lieber das kleine, leichte, stylische und schwarze Wunderding mit. Fehlendes 3G? Egal, Telefon hat man immer dabei und dank Tethering ist das Problem keines mehr. Wenig Speicher? Egal, für die Arbeit reichen 16GB locker aus und die Fotobibliothek hat man ohnehin am iPad 2 zur Verfügung, wenn das Thema mal auf Bilder kommen sollte. Und dank Fotostream sind auch am „Kleinen Schwarzen“ alle wichtigen Ereignisse der letzten Monate greifbar.

Und sogar zu Hause wird das iPad Mini in manchen Bereichen die Führung übernehmen. Ebooks abends im Bett in Kombination von ca. 300 Gramm vs. 600 Gramm – muss ich mehr sagen?

That’s it – Du bleibst in Zukunft zu Hause und fristest den Rest Deiner Tage als Spielkonsole!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s